Asia Hähnchen Brokkoli

Asia Hähnchen Brokkoli - Kalorienarme Rezepte

Details

Zutaten

8 Zutaten

Portionen

1 Person

Kochzeit

15 Minuten

Kalorien

331 kcal

Kalorienarmes Rezept für eine schnelle Asia Pfanne

Eine schnelle, kalorienarme Asia Pfanne um Abendessen. Einfach lecker und praktisch. Sie ist einfach und schnell zu zubereiten, lowcarb und gesund. Da in einer Asia-Pfanne jede Menge verschiedene Gemüsesorten kombiniert werden, ist sie nicht nur sehr gesund und nährstoffreich. Darüber hinaus bietet sie genügend Abwechslung, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Asia Pfanne mit Gemüse und Zucchini

In diesem kalorienarmen Rezept für eine lowcarb Asia Pfanne habe ich als Hauptzutaten Brokkoli und Champignons verwendet. Natürlich könnt ihr eure Asia Pfanne auch mit anderem Gemüse zubereiten. Zucchini bieten sich hier optimal an. Sie sind mit 16 kcal pro 100g sehr kalorienarm und gesund. Geschmacklich passen Zucchini einfach perfekt in eine Asia-Pfanne.

Asia Hähnchen Brokkoli - Kalorienarme Rezepte
Asia Hähnchen Brokkoli – Kalorienarme Rezepte

Asia Pfanne mit Huhn, vegetarisch oder mit Reis

Meine Asia Pfanne habe ich lowcarb mit Huhn zubereitet. Für die vegetarische Variante könnt ihr natürlich einfach das Fleisch weglassen. Schon habt ihr ein leckeres vegetarisches Rezept für eine lowcarb Asia Pfanne.

Wer zusätzlich ein paar Kohlenhydrate möchte, kann die Asia Pfanne mit Reis servieren. Entweder kocht ihr den Reis zusätzlich zur Asia-Pfanne oder ihr gebt den Reis direkt in die Pfanne. Dazu kocht ihr den Reis ca. 8 Minuten vor und gebt ihn dann in die Asia Pfanne. Dort lasst ihr den Reis noch 5-10 Minuten in der Soße weiter köcheln.

Wie ihr seht, lässt sich die Asia Pfanne beliebig variieren. Egal ob ihr lowcarb mit Gemüse, mit Reis, mit Huhn oder vegetarisch bevorzugt, eine Asia-Pfanne lässt sich mit jedem Geschmack vereinbaren.

Zutaten

  • 150g Hähnchengeschnetzeltes (165 kcal)

  • 200g gefrorenen Brokkoli (60 kcal)

  • 50g Champignons (12 kcal)

  • Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz, Gemüsebrühe,

  • 1 TL Honig (20 kcal)

  • 1 TL Soyasoße (3 kcal)

  • 1 TL Sesamöl (41 kcal)

  • 1 TL Sesam (30 kcal)

Anleitung

  • Das Hähnchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten.
  • Währenddessen den Brokkoli in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Champignons in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Hähnchen anbraten.
  • Den Brokkoli abschütten und in die Pfanne mit dem Hähnchen und den Champignons geben.
  • Für die Soße die Gemüsebrühe, Sojasoße, Honig, Sesamöl mit 1 TL kaltem Wasser anrühren.
  • Die Soße über die Pfanne geben und etwas köcheln lassen.

Wer mag, kann die asiatische Hähnchenpfanne mit Reis servieren.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*